80 V Lithium-Ionen-Akku für Gabelstapler Linde E406 - China Fabrikpreis

BSLBATT 80-V-Lithium-Ionen-Batterien für Linde E406-Gabelstapler und Lagergeräte verbessern den Betrieb und die Handhabung. Sie erhöhen die Fahrzeugverfügbarkeit und machen den Betrieb wirtschaftlicher, sicherer und nachhaltiger. Viele Anwender schätzen die praktischen Vorteile im Arbeitsalltag. China Top LiFePO4 Hersteller Direktverkauf, 60% sparen, CANBUS, schneller Versand! Leistungsstarke Entladung, Schutz vor niedrigen Temperaturen, 7 Jahre Garantie. 6000 Zyklen. UL2580-zertifiziert.

Produkt Spezifikationen

Drop-in-Ersatz für Blei-Säure-Batterien

Elektronische Spezifikationen

  • Nennkapazität
    615Ah
  • Leerlaufspannung
    83.2V
  • Selbstentladung
    <3% pro Monat
  • Zyklusleben
    > 3000 (bei 10 ° C Entladung, 100% DoD)
  • EqPb (entspricht Blei-Säure-Batterie)
    738Ah
  • Stromspannung
    80V

Mechanische Daten

  • Maße (LxBxH)
    972 x 595 x 576 mm
  • Gewicht
    1055kg / 2321lb
  • Gehäusematerial
    Handelsüblicher Stahl
  • Schutzart
    IP67
  • Zelltyp / Chemie
    Diamant - LiFePO4
  • Gruppenmodus
    26S3P

Lade- und Entladespezifikationen

  • Ladeverfahren
    CC CV
  • Ladespannung
    30V - 100V
  • Maximaler Dauerladestrom
    400A
  • Kontinuierlicher Entladestrom
    600A
  • Entladestrom kontinuierlich
    40A
  • Entladungsimpulsstrom
    136A (54C) (1 s)
  • Arbeitsspannungsbereich
    62.5-91.25V

Temperaturangaben

  • Ladungstemperatur
    0°C to 50°C
  • Entladetemperatur
    -20 ° C bis 55 ° C / -4 ° F bis 131 ° F
  • Lagertemperatur
    0 ° C bis 40 ° C / -4 ° F bis 113 ° F.

Konformitätsspezifikationen

  • Zertifizierungen
    CE, UN 38.3, UL2580, IEC, CB, ISO9001
  • Versandklassifizierung
    UN 3480

Kommunikationsmethode

  • Fahrzeugkommunikationsmodus
    CAN
  • Kommunikationsmethode anzeigen
    RS485

LEISTUNG

Zertifizierungen

  • UL2580
  • IEC
  • ROHS
  • 18001
  • ISO
  • 388-CE
  • UN38.3

Verbunden Produkte

Mehr als 950 Modelle von BSLBATT-Lithiumbatterien erfüllen Ihre Anforderungen an elektrische Flurförderzeuge